Ein Workshop ist ein Workshop, ist ein Workshop….

ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop, ist ein Workshop..!

Was so gleich aussieht, ist doch immer ganz anders und das beginnt schon mit den Themen und den Menschen für oder mit denen man diesen durchführt. Während  in den letzten Wochen einige WS mit markenstrategischen Schwerpunkten von Brillengläsern über Haarpflege bis hin zu Fitness auf der Agenda standen. Kommen in den nächsten Wochen u.a. eine Neuauflage meines “Presenting & Moderating”-WS mit fast 30 Teilnehmern bei dentsu dazu. Dazu gesellt sich ein “neues Thema”, das ich unter das Dach “digital isn´t just software, it is a mindset!” (Motto inspired bei Bud Caddell von undercurrent.com) stelle, mit dem Ziel Teams und Organisationen mit dem responsiven Workflow vertraut zu machen, um dann spezifisch zu schauen, wie man dieses mindset und die damit verbundenen Prozesse implementieren kann. Hierbei natürlich nicht mit dem “Vorschlaghammer”, sondern kollaborativ und evolutionär.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.