Neun Monate KäsbeckKlung – was bisher geschah!

Soviel vorab, wir hatten viel zu tun. Somit kurze knappe Sätze, wie gehabt, zu den “Jobs already done”:

Workshop für einen etablierten Onlineshop aus dem exklusiven Foodbereich bei 40° plus auf einer ehemaligen Raketenstation durchgeführt. Themenschwerpunkt: “Customer´s job to done” - durch neue Perspektiven, neue Wege und Erkenntnisse am und im Markt erkennen”, sowie Überführung in ein belastbares und alltagstaugliches Ergebnispapier, um das Fundament für die nächste Wachstumsstufe des Unternehmens planen zu können.

Aus der Einladung eines globalen Versicherungskonzerns wurde mittlerweile ein Projekt. Gemeinsam mit den Kollegen vondersteinreys haben wir Ideen präsentiert, die wir jetzt bis Ende des Jahres umsetzen werden.

Bei unserem internationalen Kunden im Bereich Zertifizierung geht’s weiter. Die Erkenntnisse, die wir in dem ersten Workshop gewonnen haben, führten dazu, dass das Projekt ausgebaut wurde. Im weiteren Verlauf haben wir verschiedene Mitarbeiter begleitet (Shadowing) und abteilungsübergreifende Interviews durchgeführt. Die Erkenntnisse fließen alle in eine von uns individuell konzipierte Customer Journey Map ein.

Neu dazugekommen ist ein internationaler Premiumhersteller aus dem Gesundheits- und Fitnessmarkt. Die Aufgabe könnte facettenreicher nicht sein, da wir hier neben Coachingthemen in der Organisation auch Unterstützung leisten, um mittelfristig die Unternehmer- und Unternehmensperspektive zu kalibrieren.

Ganz frisch mit dabei: Workshop für einen renommierten Business-Roundtable aus dem Medienbereich. Themenschwerpunkt: “Perspektivwechsel und Reflexion” - durch neue Perspektiven, neue Wege und Erkenntnisse am und im Markt  erkennen”, sowie Überführung in ein belastbares und alltagstaugliches Ergebnispapier, um das Fundament für die nächste Wachstumsstufe des Projektes planen zu können.

Zu den ursprünglichen vier Workshopmodulen sind in der Zwischenzeit zwei weitere dazugekommen: “Presenting & Moderating” und “situative Intelligenz”. Mehr dazu in unserem BOOKLET.

Als nächstes kurze knappe Sätze zu den “Jobs to be done”:

Vier spannende New Business Projekte sind in der Pipeline / Begleitung Changeprozess (Agenturbranche) -1- / Konzept und Durchführung zur Implementierung “internal branding” (Sicherheitstechnik) -2- / Strategischer Support Positionierung und Unternehmensentwicklung (Coachingbranche) -3- / Mitarbeiterentwicklung und Impulsgeber (Immobilienbranche) -4- /

Zu guter Letzt ein paar Infos aus dem Ticker….Am 06.09. ging unser zweiter Betriebsausflug nach Berlin zur TEDx mit dem Thema “Xponential change”….Am 31.08. erschien unser Artikel “Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt bleibt dumm!” für den APG-Strategy Corner in der new business. Mehr dazu HIER!…..Und: Filippo Miller Reformclub is born. Mehr dazu HIER!…….Vielen Dank für das Vertrauen an alle, die sich bislang für uns entschieden haben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.