So machen “O-Töne” Spaß – Volksbank / Der Vorstand

Mir hatte mal jemand gesagt, dass Referenzschreiben “old school” sein.

Hmmm?!….find´ ich gar nicht u.a. weil auch die Frage im Raum stehen könnte, was denn eigentlich die Basis und grundsätzliche Idee heutiger “share´s” und “like´s” ist und war?

Das Problem ist wohl eher, dass das “liken” dank Mister Zuckerberg mehr und mehr zu einem oberflächlichen “Zugangs-Tool zu Profilen” verkommt und nicht mehr als “persönliche und ernstgemeinte Empfehlung” verstanden wird.

In diesem Sinne – danke nach Bautzen für das feedback und die konstruktive Zusammenarbeit.

Hier geht es zum PDF des Vorstandreferenzschreibens. Feedback_VoBa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.